rhonchopathie

Schnarchpflaster – auf die Nase oder den Mund?

Schnarchen ist ein Thema was so ziemlich jeden zweiten oder dritten Haushalt in Deutschland beschäftigt. Die Zahl der Betroffenen wird auf über 30 Prozent aller Erwachsenen in Deutschland geschätzt. Stören tut das den Schnarcher selber nur selten, und um ehrlich zu sein wer merkt schon, dass man selber schnarcht? Meist macht einen der angefressene und unausgeschlafene Bettnachbar auf das Problem aufmerksam. Das führt oft zu Streit- bzw. Diskussionssituationen und wenns hart auf hart kommt, folgt der Auszug auf die Couch oder in ein anderes Bett. Um solche unangenehmen Situationen zuvermeiden, sind eine Vielzahl an verschiedenen Mittel gegen das Schnarchen innoviert und auf den Markt gebracht worden. Dazu zählen auch zwei Pflaster – Schnarchpflaster – eines für Mund und eines für Nase. Was es damit auf sich hat erklären wir Ihnen hier.

Weiterlesen

tipps-gegen-schnarchen-thumbnail

Tipps gegen Schnarchen – von Ölen bis hin zu Heilmittel aus der Natur

Schnarchen entsteht meistens dann, wenn die oberen Atemwege verengt sind. Hinter dieser Verengung verbergen sich meist harmlose Ursachen, denen man jedoch auf den Grund gehen kann. Gefährlich ist das Schnarchen dann, wenn es in der Nacht zu Atemaussetzern kommt. Sollte dies der Fall sein, spricht man von einer Schlafapnoe. Eine solch schwere Form des Schnarchens sollte man daher unbedingt mit dem eigenen Arzt absprechen und untersuchen lassen.

Die Menschen, die nur aufgrund der verengten Atemwege schnarchen können daher einige gängige Methoden anwenden oder bestimmte Heilmittel aus der Natur benutzen.

Weiterlesen

schnarchen-verhindern-thumbnail

Schnarchen verhindern – was kann man eigentlich tun?

Leider ist es ein Irrglaube, dass es eine Patentlösung dafür gibt, dass Schnarchen sofort verhindern zu können. Eine Universallösung ist daher nicht möglich. Viele der Betroffenen schwören zwar auf Nasenspreizer oder sogar Schnarchschienen – doch bringen sie wirklich was? Kann man das Schnarchen somit verhindern, ohne dass es den Betroffenen und den Partner stört? Wichtig ist, dass man der Ursache auf den Grund geht. Erst dann kann der Betroffene in der Lage sein, dass Schnarchen zu verhindern. Die Übeltäter sind meistens Zunge, Mund, Nase oder das Rachengewebe.

Weiterlesen

schnarchstopper-thumbnail

Schnarchstopper – 5 interessante Lösungen

Im Schlafzimmer wird gesägt – wer kennt es nicht? Die Rede hier ist von Schnarchen, dem nächtlichen Phänomen schlechthin. Der Betroffene selber merkt es meist gar nicht, aber der Bettnachbar und die unmittelbare Umgebung wird doch davon schwer beeinflusst. Das Einschlafen wird in manchen Fällen zu einer Art Wettrennen, bloß schnell einschlafen bevor das Schnarchkonzert losgeht. Das Schnarchen ist nicht nur eine Belastung für den Schlaf des Partners, sondern die Schlafqualität des Schnarchers leidet ebenso. Tagesmüdigkeit und Konzentrationsprobleme können die Folgen sein, trotz eigentlich ausreichender Schlafzeit. Auch die schleichende Entwicklung hin zu einer Schlafapnoe sollte nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Die Ursachen können beim Schnarchen allerdings von Person zu Person variieren. Deshalb stellen wir ihnen hier 5 wirkungsvolle Schnarchstopper vor, mit welchen Sie wieder etwas mehr Ruhe in ihr Schlafzimmer bekommen.

Weiterlesen

schlafapnoe

Was ist eine CPAP-Behandlung?

In den meisten deutschen Schlafzimmern werden nächtlich Konzerte gegeben. Allerdings von keinen Rockstars. Die Rede hier ist von Schnarchern. Ein für sehr viele unangenehmes Problem. Es stört den Bettnachbarn und unter Partnern kann es in der früh schon mal zum Streit führen. Es ist jedoch nicht nur unangenehm für die nähere Umgebung, viel mehr kann Schnarchen ein ernsthaftes gesundheitliches Problem darstellen. Wenn das Schnarchen sich nämlich von einer harmlosen nächtlichen Störung in eine sogenannte Schlafapnoe wandelt, dann sollte gehandelt werden. In diesem Artikel stellen wir Ihnen die CPAP (continuous positive airway pressure) Behandlung gegen eine Schlafapnoe vor.

Weiterlesen

anti-schnarchkissen-thumbnail

Ein Anti-Schnarch Kissen: Was ist das?

Schnarchen ist die Volkskrankheit schlechthin. Jeder kennt es und die meisten sind schon das ein oder andere mal davon gestört worden. Es ist ein Phänomen, welches nicht nur Männer betrifft, wie oft angenommen, sondern auch Frauen und Kinder. Die Gründe für das Schnarchen können vielfältig sein. Ebenso wie die Lösungen. In diesem Artikel betrachten wir das Anti-Schnarch Kissen genauer und stellen Ihnen vor um was es bei diesem Kissen für Schnarcher handelt.

Weiterlesen

schlafstörungen-durch-diabetes-thumbnail

Schlafstörungen durch Schnarchen und Diabetes

Gesunder Schlaf ist gerade bei chronischen Erkrankungen wichtig, um den Körper zu stärken und neue Kraftreserven für den Tag zu sammeln. Gerade von Diabetes Betroffene leiden aber häufig unter beträchtlichen Schlafstörungen, die einen erholsamen Nachtschlaf unmöglich machen. Selbst wenn die Nachtruhe nicht nur durch Schnarchen, Einschlafprobleme oder häufiges Aufwachen gestört wird, fühlen sich viele Diabetiker am Morgen ausgelaugt, erschöpft und wenig leistungsfähig. Das ist nicht nur belastend, sondern kann sich durch die dauerhafte Übermüdung langfristig auch die bestehenden Gesundheitsprobleme zusätzlich verstärken. Deshalb ist es wichtig, beizeiten die Ursachen der Schlafprobleme zu erkennen und geeignete Gegenmaßnahmen zu ergreifen.

Weiterlesen

medikamente-gegen-schnarchen-thumbnail

Medikamente gegen Schnarchen: Was hilft?

Schnarchen ist für unzählige Menschen auf der ganzen Welt ein großes Problem. Die Liste der möglichen Lösungen ist vielfältig. Schnarchschiene, Nasenspreizer, Anti-Schnarch-Kissen bis hin zum Anti-Schnarchring; viele Menschen sind bereit vieles zu versuchen um diesem Leid ein Ende zu setzen. Leider haben diese Anti-Schnarch Produkte nicht immer den gewünschten Effekt. Auch Lösungen wie Anti-Schnarchschienen und CPAP-Maske zeigen, dass das Problem nicht in allen Fällen beseitigt werden kann, obwohl diese Mittel für 90% der Schnarcher wirksam sind. In der Apotheke sind Medikamente gegen Schnarchen zu finden, welche in manchen Fällen gegen das Schnarchen helfen.

Weiterlesen

was-tun-gegen-schnarchen

Was tun gegen Schnarchen?

Schnarchen ist für die einen ein belastender nächtlicher Lärm, für den Schnarcher selbst kann es zu einem gesundheitlichen Problem werden. Obwohl bis zu 30 Prozent aller Erwachsenen im Schlaf schnarchen, mit zunehmendem Alter steigt das Risiko erheblich, wird diesem Problem wenig beachtung geschenkt. Schnarchen ist nicht direkt gefährlich, nehmen sie es dennoch nicht auf die leichte Schulter. In diesem Artikel beantworten wir die Frage was schnarchen ist und was tun gegen Schnarchen.

Weiterlesen

nasenspreizer-thumbnail

Bewertung: Anti-Schnarch Nasenspreizer

Der Bettnachbar sägt mal wieder friedlich vor sich hin und man liegt nachts hellwach und genervt daneben. Am liebsten würde man ihn aus dem Bett schmeissen, aber das wäre auch keine Lösung. Was kann man also gegen das Schnarchen tun? Es gibt viele verschiedene Ursachen für dieses Problem. Deshalb ist die Vielfalt an Anti-Schnarch-Produkten auch so groß. Wir haben einen Nasenspreizer test gemacht und in diesem Artikel das Produkt etwas genauer unter die Lupe genommen.

Weiterlesen